Wie Firstbird Arvato Supply Chain Solutions SE half, ein internes Mitarbeiterempfehlungsprogramm zu starten, das zu qualitativ hochwertigen Empfehlungen führte (95% erhielten die beste Bewertung!)

Die Arvato Supply Chain Solution SE (Arvato) sorgt für die Lieferung und Bereitstellung von Waren in verschiedenen Branchen, wie z.B. Gesundheit, Telekommunikation und Lifestyle. So muss Arvato den internen Bedarf der Belegschaft an Dienstleistungen für ihre Kunden befriedigen, der sich in der Erfüllung des Einstellungsbedarfs von ca. 800 neue Mitarbeiter im Jahr.

Das Unternehmen erkannte, dass es von externen Personalberatern abhängig war, was einen kostenintensiven Einstellungsprozess zur Folge hatte. Um das Problem der hohen Rekrutierungskosten aufgrund der Abhängigkeit von Personalvermittlungsagenturen in den Griff zu bekommen, führte Arvato daher einen Rekrutierungskanal für Mitarbeiterempfehlungen ein. Ein weiterer Grund für die Einführung war die Anwerbung von passiven und hochqualifizierten Arbeitskräften, die sie über die traditionellen Rekrutierungskanäle nicht erreichen konnten.

Die Einführung eines Rekrutierungskanals auf Basis von Mitarbeiterempfehlungen alleine führte nicht zu einer Verbesserung des Einstellungsprozesses, da er nicht effizient unter den Mitarbeitern beworben wurde. Damit konnte das Unternehmen zu dieser Zeit nur bis zu 5 vermittelte Kandidaten pro Jahr einstellen.

Um seine Rekrutierungsprozesse zu verbessern und seine Einstellungsziele zu erreichen, implementierte das Unternehmen das Firstbird Mitarbeiterempfehlungsprogramm mit der Integration in das SAP Success Factors Bewerbermanagementsystem.

„Mit Firstbird haben wir unser Rekrutierungsnetzwerk erweitert und erreichen die Zielgruppe nun direkt in ihrem Umfeld, dort, wo sich alles abspielt. Obendrein tun wir das auf die authentischste Art und Weise, die möglich ist – durch Empfehlungen unserer eigenen Mitarbeiter.“

Roland Droste
Global Head of Recruiting und Employer Branding Arvato Supply Chain Solutions SE

Arvato entschied sich unter anderen Anbietern für Firstbird auch aufgrund des Gamification-Ansatzes im Recruiting-Prozess für Mitarbeiterempfehlungen. Firstbird nutzt eine Gamification-Funktion, um Mitarbeiter als Talent Scouts zu involvieren und ihre Beteiligung bei der Vermittlung von Empfehlungen zu stärken. Als Feedback für Talent Scouts-Empfehlungen können Mitarbeiter Empfehlungsprämien und monetäre Anreize erhalten.

Ansatz

Gemäß dem Arvato-Motto „Tue Gutes und rede darüber“ hat das HR-Team das Firstbird-Programm als zusätzlichen und neuen Recruiting-Kanal beworben und dabei die Beratungsunterstützung von Firstbird voll ausgeschöpft. Der Ansatz bestand in einer aktiven und gezielten Kommunikation an die Mitarbeiter durch Flyer, Poster und Postkarten. Als Anreiz für Mitarbeiter, sich als Talentscouts zu registrieren und Empfehlungen auszusprechen, hat das Unternehmen außerdem das Konzept „Recruitainment“ gefördert, das eine finanzielle Belohnung von 1.000 Euro für jede erfolgreiche Empfehlung vorsieht, die am Tag der Unterzeichnung des Arbeitsvertrags ausgezahlt wird.

Ergebnisse

Mit Firstbird und der nahtlosen Integration in das SAP Success Factors Bewerbermanagementsystem hat Arvato endlich das Ziel erreicht, einen eigenständigen und kostengünstigen Recruiting-Kanal zu starten. Das HR-Team nutzt die Vorteile von Firstbird mittlerweile seit über fünf Jahren. Seitdem werden regelmäßig Kandidaten von Mitarbeitern empfohlen.

„Firstbird hat sich zum Hauptpfeiler unserer globalen Rekrutierungsstrategie entwickelt und hat es uns ermöglicht, unsere Abhängigkeit von externen Personalvermittlern drastisch zu reduzieren.“

Roland Droste
Global Head of Recruiting und Employer Branding Arvato Supply Chain Solutions SE

Die Kosten für Personalberater sanken deutlich, ebenso wie der administrative Aufwand für das HR-Team bei der Bearbeitung von Mitarbeiterempfehlungen. Darüber hinaus erleichterte die Firstbird-Implementierung den Mitarbeitern den Empfehlungsprozess und machte damit den Rekrutierungskanal Mitarbeiterempfehlung sehr effizient.

Lassen Sie die Zahlen für sich sprechen, wenn es um den Nachweis der Effizienz des digitalen Mitarbeiterempfehlungsprogramms von Firstbird geht

Arvato zählt bisher 949 registrierte Talent Scouts im Programm. Von 800 Stellen wurden 79 über vermittelte Kandidaten besetzt, das sind 10 %.. 5.735 Mal teilten Mitarbeiter einen Job auf Social Media – 40 % davon über XING. Außerdem kommen 64% der Bewerbungen über Firstbird durch Mitarbeiterempfehlungen und diese Empfehlungen haben eine sehr hohe Qualität. In der Tat wurden 95% der Bewerbungen, die Arvato über Firstbird erhielt, mit 3 Sternen bewertet – die höchstmögliche Bewertung. Dabei zeigte sich, dass die Qualität der durch persönliche Empfehlungen vermittelten Kandidaten deutlich höher war als die der Kandidaten, die über andere Rekrutierungskanäle kamen.

Als Gesamtergebnis stellt Arvato mit Firstbird jeden 10. vermittelten Kandidaten ein.

Arvato

Über das Projekt

Jetzt Demo buchen

Mit Firstbird integrieren Sie Europas führendes Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programm in Ihr Bewerbermanagementsystem - und profitieren von unserer Erfahrung und Expertise.

In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen die Vorteile und Herausforderungen von Empfehlungsprogrammen und unsere Lösung. Wir gehen gemeinsam auf Ihren Business-Case ein.

Scroll to Top
Nachricht wurde gesendet
Wir melden uns in Kürze